BlogVeranstaltungen

Die Gästeliste für den populären Rügen Talk steht: MDR-Moderator André Holst begrüßt dieses Mal unter anderem den Schlager-Kult-Sänger Thomas Lück, der in Dranske auf der Insel Rügen geboren wurde. Dieses Jahr feiert der Show-Talk seinen 20. Geburtstag. Die Veranstaltung beginnt am 22. Mai um 20 Uhr im Private Palace Arkona Strandhotel in Binz (Strandpromenade 59).

Thomas Lück ist vor allem für seine humorvollen Lieder wie beispielsweise „Wo kommt der Schnee auf dem Kilimandscharo her“ bekannt – und für seine Frauen. Er war von 1967 bis 1970 mit Petra Kusch-Lück, von 1970 bis 1975 mit Aurora Lacasa und von 1975 bis 1976 mit Nina Hagen liiert.

Weitere Gäste des Abends sind das Schlager-Duo „Birgit Langer & ANDREA“ sowie Sänger Robin Eichinger, der im vergangenen Jahr bei „Deutschland sucht den Superstar“ groß auftrumpfte. Der Journalist und Unternehmer Oliver Dunk präsentiert mit Alva einen musikalischen Überraschungsgast. Zudem hat Ralph Glomp, der mit seinen Liedern in der Plansprache Esperanto internationale Bekanntheit erlangte, zugesagt.

Geld für karitative Projekte auf der Insel Rügen

Der Eintritt zum Rügen Talk kostet wie immer zehn Euro. Das Geld fließt komplett und ohne Abzüge in karitative Projekte auf der Insel Rügen. Im vergangenen Jahr brachte der Show Talk über 5000 Euro zusammen. Das Geld kam jungen Fußballern des 1. FC Binz, der Musikschule Vorpommern mit der Regionalstelle Rügen/Bergen, der Freiwilligen Feuerwehr Lietzow und der Figurentheater-Künstlerin Birgit Schuster zugute.

Ein besonderes Arrangement gibt es dieses Mal: Für nur zehn Euro extra können die Gäste des Rügen Talks vor der Veranstaltung sich am Gala-Büfett des Private Palace Arkona Strandhotels ein Gericht zusammenstellen. Ein Softgetränk ist im Preis enthalten.

Karten für den Rügen Talk gibt es unter der Telefonnummer: 038 393 / 570 oder an der Rezeption des Private Palace Arkona Strandhotels, Strandpromenade 59, 18609 Binz